Kleiner Spot ganz groß – Loitsche

LOITSCHE – Kleiner Spot ganz groß – Fernrohr FRIEDER strahlt die Dorfkirche in der Nacht intelligent an

Loitsche ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Magdeburg/Sachsen-Anhalt und unter anderem bekannt durch ihre 1793 errichtete Dorfkirche.

Die Hauptstraße von Loitzsche führt hoch zur Kirche auf dem Berg und wird von den zeitlosen Leuchten LUCAS VII gesäumt, die mit LED 3.000lm in warmweiß auf 5,00m hohe Masten installiert sind.

Um bei Nacht das Schiff der Kirche mit den antiken Strichbogenfenstern und dem Glockenturm auszuleuchten, entschied man sich nach nächtlicher Bemusterung für die Spots FIREDER XI von LEIPZIGER LEUCHTEN. Diese wurden in Edelstahlrohre integriert, wovon jeweils zwei Rohre auf eine Masttraverse zur freien Ausrichtung angebracht wurden. So lässt sich der Strahler nach vorn und nach hinten sowie seitlich beliebig neigen. Der FRIEDER XI Spot TYP G strahlt symmetrisch mit einem 50° Ausstrahlungswinkel und hat eine Reichweite von bis zu 15,00m und das bei nur 28W Systemleistung.

Der kleine FRIEDER Spot im Fernrohr fällt im Gesamtbild fast nicht auf und leistet doch bei Nacht das Licht, was zur Anstrahlung erforderlich ist.

Die Funktionsweise der Ladestation KARSTEN von LEIPZIGER LEUCHTEN ist einfach. Die Station ist mit einem Touch-Display ausgestattet, so dass der Fahrer zwischen 3 Bezahlsystemen wählen kann. Sofern sich später die RFID-Karte durchsetzt, könnte das Display auch entfallen und die Station würde günstiger werden.

Der Fahrer muss sich dann mit der Ladekarte, seinem Ticket-Code oder über den QR-Code identifizieren. Die Dose für den Typ-2 Stecker wird freigeschaltet und nach dem Einstecken verriegelt. Der Stecker kann dann erst nach Freigabe durch den Fahrer wieder rausgezogen werden. Die Ladestationen sind mit einem oder zwei Ladesteckern ausrüstbar, so dass gleichzeitig auch zwei Autos geladen werden können.

Im Moment kann in Leipzig jeder Nutzer kostenlos sein E-Auto an der Ladestation KARSTEN aufladen. Die Ladestationen sind aber bereits mit geeichten Zählern ausgestattet, um zukünftig den verbrauchten Strom korrekt abrechnen zu können.