Neuruppin - ANJA I LED

Neuruppin – effizienter Umrüsten mit ANJA I LED

Die brandenburgische Kreisstadt Neuruppin setzt auf Energieeinsparung. Aus diesem Grund wurde beschlossen, dass Leuchten des VEB Leuchtenbau Leipzig, der Typen BG 0 und Mandoline, die seit mehr als 30 Jahren mit Quecksilberdampflampen zwischen 80W und 125W HQL betrieben wurden, auszutauschen sind. Die Wahl fiel auf die Leuchte ANJA I LED von LEIPZIGER LEUCHTEN. ANJA ist mit Zhaga-konformen LED-Modulen ausgestattet, verbraucht mit 5.000lm durchschnittlich 43,2W im System und hat eine erwartete Lebensdauer von mehr als 12 Jahren. Im Vergleich hierzu haben die 80W und 125W Quecksilberdampflampen einen durchschnittlichen Verbrauch von 89W bzw. 137W im System und mussten nach ca. 6 Jahren ausgewechselt werden. Doch die mehr als 50 bzw. 68%-ige Einsparung war den Neuruppinern nicht genug. Die LED-Module der Leuchten werden in den Nachtstunden um 20% bzw. 40% gedimmt. Eine individuelle Dimmeinstellung, die insbesondere für Wohnsiedlungen ein ungeheures Einsparpotenzial birgt. Die Stadt ist mit den bereits gelieferten 260 Stück ANJA I LED sehr zufrieden. Neben der Einsparung war auch der einfache, unkomplizierte und schnelle Austausch der Leuchtenköpfe ein Argument, denn die Beton- und Peitschenmasten sollten bestehen bleiben, die ANJAs wurden von LEIPZIGER LEUCHTEN bereits mit einem vorkonfektionierten Kabel geliefert. Auch die Dimmeinstellungen wurden bereits werksseitig nach Kundenwunsch programmiert und funktionieren autark ohne zusätzliche Steuerleitung. Eine Einstellung durch die Installateure vor Ort war nicht erforderlich. Doch am meisten schwärmt die Stadt von der guten Ausleuchtung. Bei verwendeten Lichtpunkthöhen zwischen 6 und 8m sei das Licht der 5.000lm ANJA erheblich besser als das Licht der herkömmlichen Quecksilber-Leuchtmittel mit 4000lm bzw. 6.300lm. Vor allem sei es viel gleichmäßiger und damit auch im Gesamteindruck angenehmer. Die Stadt Neuruppin überlegt nun, auch bestehende Leuchten mit 70W Natriumdampfhochdrucklampen und einem durchschnittlichen Verbrauch von 83W im System, die aller 4 Jahre ausgewechselt werden müssen, auszutauschen, da auch hier mehr als 48% Energie einspart werden können.